Archiv der Kategorie 'Tourbericht'

Das Buch zur Reise

Montag, den 15. Juni 2009

– 128 Seiten und 278 Fotos
– Gebunden mit Schutzumschlag
– 19,95 Euro
– Zu bestellen über den Buchhandel, Internet oder direkt bei uns (E-Mail an mail@pan-america.de)

Neues aus Frankfurt

Mittwoch, den 16. April 2008

lange ist´s her, seitdem wir uns das letzte Mal gemeldet haben. Mittlerweile haben wir unsere Fahrradsättel wieder gegen Bürostühle getauscht, der Alltag hat uns wieder. Und auch Frau Schmidt hat sich wieder eingelebt… Seit ein paar Wochen haben wir nun sogar auch wieder Telefon. Wer unsere Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer) haben möchte, schreibt uns bitte kurz […]

Wieder zuhause

Mittwoch, den 21. November 2007

O.K., die Rechnung ging nicht auf. 25 Grad und Sonnenschein im deutschen November – wir geben zu, hier ist die Hoffnung ein wenig mit uns durchgegangen. „Trübes, regnerisches Novemberwetter“, das wars, was uns in den ersten zwei Wochen hier in Deutschland erwartete. Schon beim Landeanflug in Frankfurt wurde uns gezeigt, wo der Hammer – oder […]

Es geht nach Hause

Samstag, den 27. Oktober 2007

Wie heisst es doch so schoen/schrecklich in einem Karnevals-Schlager: „Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei“. Und weil das eben so ist, geht auch unsere Reise nun zu Ende. Genau genommen, naechstes Wochenende. Ein bisschen mulmig ist uns schon vor der Rueckkehr. Zwar freuen wir uns auf zuhause, auf Freunde, Familie, auf Frau […]

Ushuaia/ Feuerland. WIR HABEN ES GESCHAFFT

Freitag, den 28. September 2007

WIR HABEN ES GESCHAFFT. Wir sind in Ushuaia, dem Ende der Welt, angekommen. Wenn die Erde eine Scheibe ist, dann duerfte hier ganz in der Naehe der Abgrund sein. Wir gucken mal nach. Doch der Reihe nach. Punta Arenas verlassen wir an einem sonnigen Morgen. Die Faehre nach Feuerland, der groessten Insel Suedamerikas, faehrt nur einmal am […]

Schroffe Schoenheit chilenisch Patagoniens

Sonntag, den 16. September 2007

In Puerto Varaz geht unsere gute Wetterstatistik den Bach runter. Eine Woche Dauerregen. Wiesen und Aecker stehen unter Wasser. Der Regen ist so fein und stark, dass man in wenigen Minuten bis auf die Knochen nass ist. Trotzdem hat hier niemand einen Regenschirm. Eine Muetze tuts auch. Die Menschen hier im Seengebiet rund um Puerto […]

Chiles kleiner Sueden – oder sind wir jetzt im Allgaeu?

Dienstag, den 4. September 2007

„I love you my friends“ – noch einmal winkt und ruft er uns entgegen, dann ist er so schnell verschwunden, wie er gekommen ist. Ramon ist Chilene, Radfahrer wie wir. Wenige Minuten zuvor konnten wir es kaum glauben. Auf der Autobahn Richtung Valdivia kommt uns ein Biker mit Gepaeck entgegen. Ein seltener Anblick im Winter. […]

Chile – langes Land am Pazifik

Donnerstag, den 23. August 2007

Schnell sind wir die 80 Kilometer nach Santiago, der 6 Millionen Einwohner zaehlenden Hauptstadt Chiles, geradelt. Von dort fahren wir per Bus gute 500 Kilometer Richtung Norden und staunen nicht schlecht. Der Fruehling ist da. Tagestemperaturen ueber 20 Grad und ausschlagende Baeume. Wie schoen. Die Gegend um La Serena ist vom Klima verwoehnt. An 350 […]

Der Nordwesten Argentiniens: Steaks und Wein, Kaelte und Pampa

Freitag, den 10. August 2007

Die bolivianisch-argentinische Grenze ueberqueren wir in den fruehen Morgenstunden. Schon am Grenzbaum wird uns klargemacht, zu wem die Falklandinseln gehoeren. Ein riesiges Schild sagt selbstbewusst „Las Malvinas/Falklandinseln = Argentinien“. Die Englaender werdens nicht so gerne hoeren. Doch dann sehen wir ein weiteres Schild. Ein ganz normales Strassenschild. „Ushuaia 5.120 Kilometer“. Ushuaia, das Ziel unserer Reise, […]

Kuehlschrank Bolivien

Dienstag, den 3. Juli 2007

Von der peruanisch/ bolivianischen Grenze am Titicacasee erreichen wir in 2 Tagesetappen La Paz, die groesste Stadt Boliviens. Die Einfahrt in die Millionen-Metropole ist ein besonderes Erlebnis. Der Altiplano steigt leicht, aber stetig auf knapp 4.100 Meter an, von der Stadt La Paz ist weit und breit nichts zu sehen. Doch dann steht man am […]